Arzneimittelinformation

  • Bearbeitung aller pharmazeutischen Anfragen

    • pharmazeutisch-pharmakologische Einzelfallberatung
    • Indikation, Art der Anwendung, Dosierung, Interaktionen
    • Beratung zu leitliniengerechter Pharmakotherapie und  patientenindividuelle Dosisanpassung (spezielle Patientenkollektive)
    • Vermeidung, Management, Alternativen unerwünschte Arzneiwirkungen
    • Kompatibilitätsprüfung parenteraler Arzneiformen
    • Prävention und Management von Arzneimittel-Wechselwirkungen- Beratung zu enteraler und parenteraler Ernährung
    • perioperatives Management der Pharmakotherapie
    • Pharmakotherapie spezieller Patientenkollektive, z.B. Sondenpatienten, Palliativpatienten, Patienten mit Medikamentenallergien, kritisch kranke Patienten, Schwangere und Stillende

  • Patientenübergreifende Arzneimittelinformation

    • medizinisch-wissenschaftliche Datenbankrecherche
    • neutrale Bewertung neuer Therapieformen
    • Information zu Leitlinien, evidence based medicine und Studienlage
    • Erarbeitung von Therapie-Standards und hausinternen Leit- und Richtlinien

  • Pharmakoökonomie

    • Controlling der Arzneimittelverbräuche und Steuerung des Arzneimittelbudgets- Erstellung und Auswertung differenzierter Verbrauchstatistiken
    • erlöswirksame Beratung der Ärzte zum Einsatz kostenintensiver Arzneimittel
    • pharmakoökonomische Beratung von Medizincontrolling und budgetverantwortlichen Ärzten

  • Mitwirkung bei Klinikkommissionen

    • Geschäftsführung bei der Arzneimittelkommission
    • Hygienekommission
    • Medizinproduktekommission
    • Transfusionskommission